Kugelknete.de Logo
PayPalDHL

Knete allgemein

Bei uns gibt es Kugelknete und mehr!

Wir freuen uns, Ihnen hier verschiedene Knete aller Art vorstellen zu können. Im Lauf der Zeit haben wir - außer der faszinierenden Kugelknete - noch viele weitere tolle Knete(n) kennenleren und in unser Programm aufnehmen können.

Über Kugelknete, niemals austrocknender Knete und ofenhärtendem Knetsand, von klassischer Knete ohne Konservierungs- und Duftstoffe, Springknete, lufttrocknender Knete bis hin zu den neuesten Erfindungen im Bereich Knetmassen werden Sie hier vieles finden.

 

Was ist eigentlich Knete?

Als Knete oder Knetmasse wird eine weiche und leicht formbare Masse bezeichnet,  die zum Spielen, Modellieren und Bauen verwendet wird. Knetmassen sind für die Haut unschädlich, jedoch nicht zum Verzehr geeignet. Im Normalfall ist Knete wiederverwendbar, es gibt allerdings auch Knete, die an der Luft oder im Ofen gehärtet werden können.

 

Welche Arten von Knete gibt es?

Eigentlich kann man von zwei Kategorien ausgehen. Zum einen gibt es die auf Wasser basierenden Knetmassen, die an der Luft austrocknen. Zum anderen die sogenannten "dauerplastischen Kneten", die immer weich bleiben. Speziell unter diesen gibt es noch einige Eigenschaften hervorzuheben, was wir im Folgenden angehen.

 

Wozu eigentlich Knete?

Kneten, drücken, formen, pressen, schneiden, zerreissen... die Benutzung von Knete im Spiel und im Lernprozess ist von besonderem Wert. Das Kneten fördert die Motorik, das Formen regt die Kreativität an. Bei älteren Kindern wird eher die Wahrnehmung, die Vorstellungskraft und die Kreativität gefördert. Zusätzlich kann die Knete - nicht nur bei Kindern - in der Therapie eingesetzt werden. Stichworte sind hier Sprachstörungen, Motorikstörungen, rheumatische Beschwerden oder Handoperationen.

Außerdem macht es einfach Spaß!

 

Klassische Knete

Knetmasse, auf Wasser basierend, mit der herausragenden Eigenschaft, sie formen zu können. Das soll kein Scherz sein, denn die Softknete eignet sich perfekt für Kinder zum Spielen, da keine Erklärung nötig ist: sie ist leicht zu formen und die Kinder können ihrer Kreativität freien Lauf lassen.  

Diese aus Wasser, Mehl, Öl und Salz hergestellte Knete wird mit Fabpigmenten versetzt in vielen Farben angeboten und ist relativ günstig zu erwerben. Der Nachteil von klassischer Knete ist ihre in der Regel beschränkte Haltbarkeit, da sie austrocknen können. Hier schaffen geschlossene Behälter einen gewissen Schutz. Eine weitere Möglichkeit ist  das "Nachkneten" mit Wasser, um die Knete wieder geschmeidig zu machen.

 

Lufthärtende Knete

Ideal um kleine Geschenke zu basteln, zum Modellieren von kleinen Kunstwerken oder einfach als tolles Spiel für Kinder. Lufthärtende Knete kann wie herkömmliche Knete geformt werden und muss auch nicht zwangsläufig nach dem Spielen ausgebacken werden. Trotzdem ist dies natürlich das Hauptaugenmerk, wenn man eine solche Knetmasse benutzt. Es lassen sich schnell kleine Kunstwerke formen, die später einfach an der Luft trocknen und somit hart und haltbar gemacht werden. Nachteil - wenn man so will - auch bei dieser Knete: sie trocknet mit der Zeit aus und wird somit unbrauchbar.

 

Hüpfknete

Die Hüpfkneten basieren im Gegensatz herkömmlichen Kneten nicht auf Wasser sondern werden aus Silikon hergestellt. Wie es der Name schon verrät können diese Kneten nicht nur geknetet und geformt werden, sondern springen auch wie ein Gummiball, was bei kleinen und großen Kindern immer wieder für Verblüffung sorgt. Oftmals gibt es Hüpfknete in kräftigen, leuchtenden Farben. Weiter haben Silikonkneten den Vorteil nicht auszutrocknen und können somit lange benutzt werden.

 

Intelligente Knete

Auch diese Knetmassen werden aus Silikon hergestellt. Was den auf den ersten Blick höheren Preis wieder ausgleicht, ist die lange Haltbarkeit, da sie nicht austrocknen. Und natürlich die enorme Vielfalt an faszinierenden Fähigkeiten, die diese besondere Masse auszeichnet. Auch sind die Farben und Effekte dieser Kneten kräftiger und ausgefallener als bei anderen Knetmassen. So kann die intelligente Knete nicht nur springen, bestimmte Sorten wechseln auch ihre Farbe, es gibt leuchtende Kneten und auch magnetische.

 

Ofenhärtende Knete

Im Grunde genommen wie lufthärtende Knete: ideal um kleine Geschenke zu basteln und zum Modellieren von kleinen Kunstwerken. Sie kann wie herkömmliche Knete geformt werden und es lassen sich schnell kleine Kunstwerke formen, die später im Ofen gebacken werden und als Schmuck, Dekoration oder in der Schtzkiste einen Platz finden. Auch hier der Nachteil - wenn man so will - sie trocknet mit der Zeit aus und wird somit unbrauchbar.

 

Knetsand

Eine ganz und gar faszinierende Knetmasse: Sand für den Innenbereich! Ganz spezielle Verarbeitung sorgt dafür, dass sich der Sand beim Kneten angenehm weich anfühlt und in Form gebracht stabil wird. So lassen sich wahre Kunstwerke aus Sand direkt am Tisch erstellen. Knetsand ist wasserabweisend und lässt sich aus Teppichen, Kleidung und auch Haaren sehr leicht entfernen - ohne Rückstände. Eine der besten Eigenschaften ist außerdem, dass der Knetsand nicht austrocknet - so kann er immer wieder verwendet werden. Knetsand gibt es in seiner natürlichen Farbe, aber auch mit interessanten Farbpigmenten eingefärbt.

 

Kugelknete

So leicht und so stabil! Kleine Perlen, die mit auf natürlichen Stoffen basierendem Kleber zusammenhalten. Sie ist sehr leicht zu formen und hält auch hohem Druck stand. Kugelknete ist in angenehmen Pastellfarben erhältlich und trocknet nicht aus. Auch hier gilt: ohne Rückstände aus Kleidung, Teppichen und auch von anderen Möbeln entfernbar. Kugelknete lässt sich auch im Spiel einsetzen, da Kugelknete schnell und stark aneinander haftet. So lassen sich beispielsweise verschiedene Formen herstellen, die dann mit Kugelknetekugeln beworfen werden können.

 

Bubber

Sie gilt als die leichteste Knetmasse der Welt und hat ähnliche Eigenschaften wie Knetsand. Liegt daran, dass auch hier die Basis tatsächlich Sand ist. Bubber trocknet nicht aus und klebt nicht. In der Hand unwahrscheinlich leicht und trotzdem weich. Auch Bubber lässt sich in stabile Form bringen und aufeinander stapeln, schneiden, brechen, reissen, drücken, formen...

 

Kinetic Sand

Sand, der formbar ist und bei leichtem Kneten wieder in seine Ursprungsform "gleitet". Dieser Sand ist so unglaublich, dass wir hier nicht viele Worte verlieren können, da uns diese Knetmasse nach wie vor einfach verblüfft. Kinetic Sand trocknet nicht aus, klebt nicht und zerfließt in den Händen, lässt sich aber mit einfachem Druck in Form bringen. Diese Knetmasse muss man einfach ausprobieren. Mehr Informationen

 

 

Diese Auflistung erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Sollte Ihnen eine Knete fehlen, oder Sie haben eine besonders tolle, interessante oder unwahrscheinliche Knete entdeckt, dann schreiben Sie uns doch einfach unter info@kugelknete.de oder direkt über unser Kontaktformular.

 

 

Zurück
Kugelknete.de © 2017
Template © 2014-2017 by